Skip to content

Ciampac: EMOTIONEN IN DER HÖHE

Über 2100 Metern Höhe, bietet der Ciampac- Wiesengrund einen spektakulären Blick auf die Dolomiten an, von der Sellagruppe mit dem majestätischen Piz Boè bis zur Südwand der Marmolada. Man kann Ciampac in zehn Minuten von Alba di Canazei mit einer Hochleistungs-Gondelbahn erreichen, die Ciampac für alle leicht zugänglich macht. Sobald Sie Ciampac erreicht haben, können Sie den Sessellift nehmen, der Sie nach oben bringt, zum Aussichtspunkt Sella Brunech (2428 Meter), wo Sie Den Sitzenden Pfad finden, der aus wunderschönen Thronen und kuriosen Holzbänken des Künstlers Marco Nones besteht.

Da oben werden Sie nur die Qual der Wahl haben, da es verschiedene Höhentrekkingrouten gibt, die Sie unternehmen können. Sie finden sie alle hier beschrieben. Wir empfehlen Ihnen jedoch, den neuen Panoramaweg auszuprobieren, der zum Aussichtspunkt Col Bel führt, von dem aus Sie den Rosengarten, den Langkofel, den Plattkofel, die Sellagruppe und die Marmolada aus der besten Perspektive bewundern können. Ciampac ist auch der Ausgangspunkt für diejenigen, die sich entlang des berühmten Klettersteigs „Ferrata dei Finanzieri“ bis zum 2715 Meter hohen des Colac-Gebirges wagen möchten. Eine weitere Möglichkeit ist das Hike&Bike: Eine Rundtour, bei der man zu Fuß die Panoramakämme von Buffaure bis zur Sella Brunech überquert, dann mit der Gondelbahn nach Alba di Canazei hinabsteigt und auf dem wunderschönen Radweg des Val di Fassa zurück nach Pozza fährt. Für ein einzigartiges Erlebnis können sich Erwachsene mit dem Themenweg „Out of the Box“ testen.

Aber Ciampac ist auch ein perfektes Gebiet für Familien. Man denke nur an Ciampark, einen Höhenspielplatz mit Holzspielen und angenehmen Überraschungen, eingebettet in eine bezaubernde Landschaft. Neben den traditionellen Spielen wie Rutschen und Schaukeln wurden neue superlustige Spiele eingeführt: Bowling, „Hand“-Minigolf, eine riesige Version von Vier Gewinnt, enorme Puzzles und Memorys und vieles mehr. Mit einem kurzen Spaziergang erreichen Sie auch den Bach, wo Sie die Edelsteine ​​​​mit Sieben finden können!

Ganz zu schweigen von den schönen Themenwegen! Entlang der Straße, die zum Sessellift führt, wurde eine unterhaltsame Strecke erstellt, die auch mit Kinderwagen begehbar ist. Beim Klettern auf die verschiedenen Holznachbildungen der mächtigen Fahrzeuge, die in der Höhe von unseren Mitarbeitern benutzt werden, können alle Kinder zu echten Motorenexperten werden. Sie werden auch eine Mission erfüllen: das Zauberwort finden, das notwendig ist, um den Führerschein zu erhalten!

Ab 6 Jahren erwartet Sie der Weg „Auf den Spuren von Ciampy“. Entlang dieser Route in Etappen, die der Gämse gewidmet ist, werden Jung und Alt aufgefordert, eine Reihe von Quizfragen zu lösen: Nur so können sie den Grad der Freundschaft entdecken, der sie mit unserem Maskottchen verbinden kann. Bei der Ankunft werden sie einen originellen Preis bekommen, um mit diesen Tierfreunden in Kontakt zu bleiben.

Dann gibt es die Neuheit des Sommers 2024, eine thematische Route für Kinder ab 5 Jahren, um viele Kuriositäten aus der Welt der Murmeltiere zu entdecken und dem Murmeltier Margot bei ihren Abenteuern zu folgen. Nachdem Sie das Büchlein am Infopunkt abgeholt haben, können Sie sich auf ein Abenteuer begeben und mithilfe von Aufklebern den Hinweisen folgen und Margot auf ihrer unglaublichen Reise begleiten.

Aber das ist noch nicht alles, es gibt auch die wöchentlichen Aktivitäten! Jeden Montag begleitet Sie der Führer auf dem „Murmeltierweg“ auf der Suche nach diesen tollpatschigen Hochgebirgstieren, die in unserer Gegend leicht zu erkennen sind. Am Dienstag können Sie zwischen einer Yogastunde in großer Höhe oder einer begleiteten Panoramabergtour vom Col Rodella nach Buffaure wählen. Am Mittwochmorgen erwartet Sie jedoch die Aktivität „Aperi-Nordic“, um die Vorteile des Nordic Walking kennenzulernen und einen schönen Aperitif in der Berghütte zu genießen. Während jeden Donnerstag die Wanderung „Auf dem Weg der Gämsen“ angeboten wird: eine Wanderung für alle, die Wege, die fast ausschließlich von Tieren begangen werden, in wenig bekannten Gebieten entdecken möchten. Freitags wird hingegen die Aktivität „Der Butter Zauber“ organisiert: Eine manuelle Werkstatt für Familien, um die lokale Tradition des Butterfasses hautnah zu erleben. 

Auch das gastronomische Angebot von Ciampac ist immer eine Garantie! Um neue Energie zu tanken, finden Sie im Ciampac vier Berghütten, wo Sie die Köstlichkeiten der ladinischen und trentinischen Küche probieren können.

0
Metern Höhe
0
Berghütten
0
wanderungen
0 +
themenwege und Aktivitäten